Es gibt einen prominenten Todesfall durch SJW-Bullying. Der Einsender fasst zusammen:...

BM-NBN5C4Fxxpiz2NWx1jjXovo7myq1pp1F
Dec 10 12:16 [raw]

<a href="https://blog.fefe.de/?ts=a4d5d5ca">[l]</a> <a href="http://bnonews.com/news/index.php/news/id6821">Es gibt einen prominenten Todesfall durch SJW-Bullying</a>. Der Einsender fasst zusammen:<blockquote>Porno-Darstellerin August Ames hat einen Dreh mit einem Schwulen-Porno-Darsteller verweigert, weil die nicht auf Geschlechtskrankheiten geprüft werden. Und schon gar keine so enge Gesundheitsüberwachung haben wie "normale". Und da sie auch nicht weiß, wie er sein Privatleben verbringt, hat sie den Dreh auf dem Gesundheitsrisiko abgelenht.<p>Darauf gab's n Shitstorm von SJWs. Sie stigmatisiere Schwule, etc. Sie solle sich für Hass entschuldigen, etc. Sie solle sich umbringen.<p>Und das tat sie.<p>Jetzt will die Seite natürlich nichts davon getan haben, Tweets sind gelöscht, Konten privat/gelöscht…<p><a href="http://bnonews.com/news/index.php/news/id6821">http://bnonews.com/news/index.php/news/id6821</a><p><a href="https://twitter.com/EveKeneinan/status/938917267026468864">https://twitter.com/EveKeneinan/status/938917267026468864</a><br><a href="https://twitter.com/AugustAmesxxx/status/937767671361236993">https://twitter.com/AugustAmesxxx/status/937767671361236993</a><br><a href="https://twitter.com/AugustAmesxxx/status/937779136130453506">https://twitter.com/AugustAmesxxx/status/937779136130453506</a><br><a href="https://twitter.com/AugustAmesxxx/status/937785773801086976">https://twitter.com/AugustAmesxxx/status/937785773801086976</a><br><a href="https://twitter.com/NoelleEaston/status/937778303984742400">https://twitter.com/NoelleEaston/status/937778303984742400</a><p>diese Argumentationen, wtf! "Ich will mit dem keinen Sex"-"Aber du hattest doch auch mit dem da Sex. Stell dich nicht so an."</blockquote>Merke: Das ist nur Vergewaltigung, wenn ein weißer Mann eine Frau zum Sex nötigt. Wenn SJW eine Frau zum Sex nötigen, ist das Gerechtigkeit. Oder so.<p>Das krasseste an solchen Geschichten finde ich ja immer, dass die Leute die ganze Zeit über fest davon überzeugt sind, dass sie auf der richtigen Seite kämpfen, für Recht und Gerechtigkeit. Selbst während sie Leute bis in den Selbstmord treiben.<p u><b>Update</b>: Einige Einsender finden, dass die Darstellung ungerecht ist. Sie sagen, <a href="https://twitter.com/AugustAmesxxx/status/937422512077471744">sie habe vorher andere dazu aufgerufen, nicht mit Schwulen Sex zu haben</a>. Das kann ich da nicht erkennen. Offensichtlich hält sie das für ein Ausschlusskriterium. Ihr Körper, ihre Entscheidung.<p u>Das nächste Agument ist, dass die Tests gleich stark sind für schwule und Hetero-Darsteller. Nun, das kann ich nicht beurteilen. Ich halte das aber auch für egal. Ihr Körper, ihre Entscheidung. Ich weiß nicht, wie verlässlich die Tests sind, die die Porno-Industrie da macht, ob es da eine Inkubationszeit gibt, in der man ansteckend ist aber der Test noch nicht zuschlägt. Ob der Test so lange dauert, dass man sich in der Zwischenzeit angesteckt haben kann. Da es hier um Leben und Tod geht, halte ich sämtliche Argumente für irrelevant an der Stelle. Ihr Körper, ihre Entscheidung. WTF? Wieso diskutieren wir das überhaupt? No means no! Fertig. (Danke, Jochen)

[chan] fefe
BM-2cVf4AJ5E11LXpaHU19oQwAMPtynNjYRa5

Subject Last Count