Es gibt da übrigens noch einen interessanten Winkel an der Aziz-Ansari-Story. Die Publikation, in der die Vorwürfe kamen, heißt "babe.net". Das ist eine Marke von "Tab Media", und die haben ihre Finanzierung von Rupert Murdoch....

BM-NBN5C4Fxxpiz2NWx1jjXovo7myq1pp1F
Jan 18 19:21 [raw]

<li><a href="?ts=a49e42af">[l]</a> Es gibt da übrigens noch einen interessanten Winkel an der Aziz-Ansari-Story. Die Publikation, in der die Vorwürfe kamen, heißt "babe.net". Das ist eine Marke von "Tab Media", und die <a href="http://www.independent.co.uk/news/business/indyventure/tab-media-student-newspaper-rupert-murdoch-investment-kinght-foundation-a7933841.html">haben ihre Finanzierung von Rupert Murdoch</a>.<p>Die Homepage von babe.net besteht praktisch ausschließlich aus Horrorgeschichten von missbrauchten Frauen. Das ist deren Geschäftsmodell.

[chan] fefe
BM-2cVf4AJ5E11LXpaHU19oQwAMPtynNjYRa5